07231 ⁄ 96160 info@schuessler-technik.de
HOCHGENAUIGKEITSANTRIEBE
INPREFmotion

Das von uns entwickelte Baukastensystem aus rastmomentfreien Servomotoren und pulsationsfreien Lagereinheiten ermöglicht hochgenaue Antriebssysteme bis in den Nanometer-Bereich. Diese Lösungen kommen unter anderem in der Messtechnik, für Werkzeugmaschinen wie Dreh- und Fräseinheiten, zur 3D-Hartbearbeitung sowie in der Lasertechnik zum Einsatz. Herzstück sind die eigens von uns entwickelten Axial-Radial-Zylinderrollenlager unser Produktfamilie INPREFmotion, die bis in die Genauigkeitsklassen von aerostatischen und hydrostatischen Lagerungen reichen. Dabei vereinen sie höchste Präzision mit der Robustheit von Rollenlagern. Durch die Schwingungsfreiheit und Dämpfung von Lagerung und Antrieb werden bei der Hartbearbeitung wesentlich höhere Oberflächengüten sowie deutlich verbesserte Werkzeugstandzeiten erreicht. Dazu gehören hochgenaue Einbaumotoren, die bei kleinem Bauraum hocheffizient arbeiten. Diese Einbaumotoren kommen sowohl in der Messtechnik als auch bei Werkzeugmaschinen zum Einsatz.

Hierbei unterscheiden wir zwischen 3 Genauigkeitsklassen

Unsere Antriebe sind in diesen unterschiedlichen Genauigkeitsklassen erhältlich.

Precision Drive
Standard Plan- / Rundlauf > 2,0 µm

High Precision Drive
Plan- / Rundlauf 2,0 µm – 0,2 µm

Ultra High Precision Drive
Plan- / Rundlauf < 0,2 µm

Drehtische

Unsere Drehtische sind nicht einfach Drehtische sondern zeichnen sich durch eine ganze Reihe von Vorteilen aus:
 sie besitzen integrierte Zylinderrollenlagerungen ohne Fügestellen. Das erzeugt eine maximale Kippsteifigkeit mit Antriebspulsationen unter 3 nm in der Güte eines hochwertigen Luftlagers.
 Durch den Einsatz von selektierten und beschichteten Rollen betragen ihre Plan- und Rundlaufgenauigkeiten 100 nm bei Reibmomenten < 0,3 nm verschleißfreier Zylinderrollen sichern die Einhaltung der Form- und Lageabweichung auf Lebenszeit.
 Die Systemgenauigkeit der Drehtische reicht bis ± 0,6 arcsec bei halbierter Baugröße. Ursache hierfür ist die Kombination kleiner, integrierter Drehtischlagerungen die gleichzeitig für höhere Genauigkeit und Steifigkeit sorgen. 
Genau diese Besonderheiten machen die Antriebe von Schüssler Technik so außerordentlich präzise.

Lagereinheiten 
Integrierte Axial-Radial-Lagereinheiten sind das Herz unserer INPREFmotion-Antriebslösungen. Sie erreichen eine bis zu 5-fach höhere Kippsteifigkeit gegenüber Standard-Lagern, verfügen über verschleißfreie Zylinderrollen und verursachen deutlich kleinere Reibmomente.
 Neben dem Synchronmotor können auch die Lagerungen wassergekühlt ausgeführt werden. Die Lagereinheiten beinhalten das Messsystem sowie die Abdichtung mit Labyrinth und Sperrluft.

Einbaumotoren 
Doppelte Kippsteifigkeit bei halber Baugröße ist eines der wesentlichen Merkmale unserer INPREFmotion-Einbaumotoren. Hinzu kommen höchste Torsionssteifigkeit sowie eine minimale axiale Wellenverlagerung. Kleinere Laufbahndurchmesser erhöhen die Genauigkeit und die verschleißfreien Zylinderrollen verhindern eine Veränderungen der Lagervorspannung nach dem Einlaufen. Nicht zuletzt bringen der geringere Materialeinsatz und der kleinere Bauraum spürbare Kostenvorteile.

Antriebe für Werkzeugmaschinen 
Unsere INPREFmotion-Antriebe bzw. Einbaumotoren für Werkzeugmaschinen finden Verwendung als Drehtische für Verzahnungsmaschinen, als B+C Achsen in 5-achsigen Werkzeugmaschinen und als Werkzeugspindelstock bzw. B-Achse für Schleifmaschinen.
 Durch die Entwicklungen für kleine Bauräume ergeben sich minimale Massenträgheit und hohe Kippsteifigkeit. Zusätzlich sorgen die in die Zylinderrollenlagerung am Antrieb integrierten Messsysteme für eine besonders hohe Torsionssteifigkeit. 
Die Lagerung wird mit einem Synchronmotor wassergekühlt. Dabei wird ein maximales Wachstum der Antriebsplanfläche von 5 µm erreicht.
 Höhere Werkzeugstandzeiten ergeben sich durch eine verbesserte Dämpfung der Zylinderrollenlagerung und dadurch, dass von den Zylinderrollen keine Schwingungsanregung ausgeht.

Antriebe für Messtechnik 
In der Messtechnik dienen die INPREFmotion Einbaumotoren von Schüssler Technik als Ersatz für kostenintensive aerostatische Lagerungen. Aufgrund ihrer geringen Größe und hohen Systemgenauigkeit lassen sie sich problemlos in jedes Produktionsumfeld integrieren.

Eine allgemeine Übersicht über unsere Antriebe finden Sie auch in unserem Datenbuch!

Mitgliedschaften
Kontakt
Schüssler Technik GmbH & Co. KG Im Altgefäll 10
D-75181 Pforzheim
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008